gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Heimwerker, Garten Balkon gestalten: Tipps und Ideen

Zur Garten-Tipps Übersicht

Balkon gestalten - Tipps und Ideen

Grafik Balkon zum Garten machen Wer keinen Garten hat, kann seinen Balkon ganz einfach in eine grüne Oase verwandeln. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Ein Balkon ist eine wundervolle Sache, die gerne genutzt wird. Frische Luft zu schnappen, ohne in einen Park zu gehen, ist etwas, was sich großer Beliebtheit erfreut. Vor allem viele Stadtbewohner können so einen fehlenden Garten verschmerzen. Doch Balkon ist nicht gleich Balkon - hier gibt es viele verschiedene Möglichkeiten der Gestaltung. So mancher karge Betonbunker kann mit ein paar Tricks zu einem kleinen Dschungel werden. Das ist ganz nach Ihrem Geschmack? Dann kann Ihnen dieser Ratgeber sehr weiterhelfen. Damit der Balkon zur Oase werden kann, gibt es viele Möglichkeiten, ihn entsprechend zu gestalten. Dies geht schon mit ganz einfachen Mitteln, die wir Ihnen hier vorstellen. Schon bald werden Sie Ihren Balkon nicht mehr verlassen wollen.

Inhaltsverzeichnis

  1. Balkonboden
  2. Balkonpflanzen
  3. Lichter
  4. Möbel
  5. Sonnen- und Sichtschutz
  6. Das Beste aus wenig Platz machen
  7. Dekoration
  8. Einkaufsliste für den Balkon-Garten

Gestaltung des Balkonbodens

Kunstrasen oder Holzfliesen

Holzfliesen Balkon Holzfliesen sind witterungsbeständig und leicht zu verlegen.

Die meisten Balkonböden sind nicht schön, weswegen die Auslage eines neuen Belages empfehlenswert ist. In den letzten Jahren haben sich zwei Varianten durchgesetzt: Kunstrasen und Holzfliesen. Beide sind in unterschiedlichen Varianten zu haben, wobei die Holzfliesen pflegeleichter sind und sehr gemütlich aussehen. Kunstrasen ist ab 1,50 Euro pro Meter zu haben, während eine Fliese ab einem Preis von 2 Euro zu haben ist (durchschnittlich 30x30 cm je Fliese). Beide Bodenbeläge sind einfach zu verlegen. Während der Rasenteppich einfach zugeschnitten werden muss, werden die Fliesen ineinandergesteckt.

Teppich oder Kies

Wem das nicht gefällt, der kann auch mit einem Outdoor-Teppich für Gemütlichkeit sorgen. Er ist für raue Bedingungen gemacht und lässt sich auch leichter reinigen als seine Verwandten für drinnen. In schicken Naturfarben passt er sich perfekt an das Gartendesign an und hält Ihre Füße auch an kühleren Tagen länger warm. Eine weitere Alternative ist der Einsatz von grobem Kies oder Steinen. Verlegen Sie am besten einzelne flache Steinplatten oder Holzfliesen, lassen Sie aber dazwischen und um sie herum noch Platz frei. Dort können Sie groben, am besten weißen Kies einfüllen und Ihr Balkon wirkt gleich viel natürlicher.

Balkonpflanzen und was zu beachten ist

Pflanzen je nach Ausrichtung des Balkons

Bild Pflanzen für Balkon Die Pflanzen sollten je nach Lage des Balkons gewählt werden.

Pflanzen tragen zum Wohlfühlfaktor bei. Bevor man sich für das blühende Grün entscheidet, sollten allerdings ein paar Faktoren überdacht werden. Möchten Sie eher Grünes oder Buntes? Wie viel Platz bietet der Balkon und welche Ausrichtung hat dieser? Auf der Nordseite eines Balkons ist es meist schattig, während auf der Südseite fast den ganzen Tag die Sonne scheint, was wichtig für viele Pflanzen ist. Nicht jede mag die pralle Sonne oder den Schatten.

Welche Pflanzen eigenen sich?

Ideal ist natürlich ein Balkon mit Ost- und Westrichtung, da dort das beste Mittelmaß herrscht. Dort fühlen sich Margeriten, Zierahorn oder Storchenschnabel sehr wohl. Geeignete Blumen für Südbalkone sind beispielsweise Geranien oder Petunien. Für schattige Orte sollten Elfenspiegel, Fuchsien, Hortensien, Lieschen oder die Schneeflockenblume gewählt werden. Achten Sie auch auf den Duft Ihrer Oase, so sollten mediterrane Kräuter nicht fehlen. Lavendel, Zitronenmelisse oder Salbei blühen auch das ganze Jahr. So haben Sie Ihren persönlichen Kräutergarten direkt vor der Tür.

Exoten & Bäume

Wollen Sie Ihren Balkon etwas exotischer gestalten, können Sie auch kleine Palmen aufstellen. Oder wollen Sie ein besonderes Highlight setzen? Dann probieren Sie es doch mit Zierbananen oder anderen exotischen Pflanzen und rufen erstaunte Blicke bei Ihren Gästen hervor. Bedenken Sie nur, dass diese in der kalten Jahreszeit einen Platz im Wohnungsinneren brauchen, da sie sonst Frostschäden davontragen.

Oder wie wäre es mit kleinen Büschen, die den Balkon umranden? Hier eignen sich Buchsbäume besonders gut. Für ein besonderes Flair sorgen auch kleine Bäumchen wie Ahorn oder Lorbeer. Wenn Sie es dagegen eher natürlich wollen, können Sie statt den gewohnten Balkonpflanzen auch einfach Samenmischungen aussäen, die Blumenwiesen nachstellen.

Wohin mit den Pflanzen?

Balkon mit Blumen Mit bunt blühenden Blumen bringen Sie viel Farbe auf Ihren Balkon.

Oftmals reicht der Platz jedoch nicht, um große Pflanzenkübel aufzustellen. Alternativ bieten sich Balkonkästen an. Diese können am Geländer des Balkons oder an der Wand befestigt werden. Achten Sie beim Anbringen der Blumenkästen auf einen stabilen, festen Halt. Kündigt sich ein Unwetter an, sollten Sie die Kästen besser abhängen, um Schäden zu vermeiden.

Pflanzen richtig pflegen

Zudem ist regelmäßiges Gießen sehr wichtig. Sind Sie viel unterwegs, empfiehlt sich eine Tröpfchenbewässerung mit Zeitschaltuhr. Alternativ können Sie auch Flaschen mit Wasser befüllen und diese mit der Öffnung voran in die Erde stecken. So werden Ihre Pflanzen auch in längerer Abwesenheit mit genügend Wasser versorgt. Das kann vor allem im Sommer, wenn es besonders heißt ist, wichtig sein. Außerdem sollten Sie regelmäßig welke Teile bei den Pflanzen entfernen, damit die Pflanzen optisch schön bleiben.

Licht für den Abend

Balkon gestalten mit Lichtern Lichterketten oder Kerzen sorgen vor allem am Abend für eine tolle Stimmung.

LED & Solarleuchten

Manchmal ist es so schön, dass Sie auch weit nach dem Sonnenuntergang auf dem Balkon sitzen möchten? Dann sollte die passende Beleuchtung auf keinen Fall fehlen. Sie gibt es in den unterschiedlichsten Farben und Formen. Energiesparend sind LED- und Solarleuchten, die allerdings meist kaltweiß scheinen und damit ein eher ungemütliches Flair versprühen. Achten Sie also unbedingt auf warmweiße oder orange Lichter.

Außenleuchten

Sogenannte Außenleuchten werden an die Steckdose angeschlossen, können aber hängen bleiben. Rundherum angebracht oder in den Blumenkästen "versteckt" erhalten Sie ein indirektes Licht, welches jeden Abend angenehm ausklingen lässt. In der Regel können Lichter sehr einfach mit Kabelbindern an der Brüstung angebracht werden.

Dekoratives Licht

Das gilt auch für Lichterketten mit netten Lampions oder anderer Dekoration. Diese können an der Decke, Wand oder Brüstung befestigt werden und sorgen abends für gemütliche Stunden. Ebenso bieten sich Laternen, Windlichter oder Windspiele wunderbar zur Dekoration an - vor allem wenn alles farblich mit den Pflanzen abgestimmt ist.

Vergessen Sie auch Kerzen nicht. Schöne Windlichter in verschiedenen Größen können ein echter Hingucker sein. Für einen kuschligen Abend eignen sich besonders Kerzen mit ätherischen Ölen, die lästige Insekten fernhalten und für einen angenehmen Duft sorgen. Oder wie wäre es mit Öllampen? Sind einige davon aufgestellt, lassen sich herrliche Sommerabende auf dem Balkon verbringen.

Möbel für den Balkon

Strandkorb für den großen Balkon

Grafik entspannter Balkon Hängematte, Korbstuhl, Liegestuhl & Co. sorgen auf dem Balkon für Entspannung (Einfach klicken zum Vergrößern)

Um Ihren Balkon richtig genießen zu können, sollten natürlich Sitzmöglichkeiten gegeben sein. Wenn der Platz es zulässt, bietet sich natürlich ein Strandkorb an. Diese sind günstig im Internet zu haben. Die Maße sollten vorher sehr gut ausgerechnet werden, damit er auch wirklich passt und auch nicht zu viel Platz einnimmt.

Große Auswahl an Balkonmöbeln

Für kleine Balkone bietet sich die typische Kombi aus Korbstühlen und einem Tisch an. Der Tisch sollte aus Metall sein, denn diese sind besonders wetterfest und sind in schöneren Designs als ein Modell aus Plastik erhältlich. Noch besser fügen sich natürlich Möbel aus Holz ins Bild, diese müssen aber regelmäßig gepflegt werden. Naturbelassene Holzmöbel schaffen ein warmes Flair, Weiße einen modernen Schick. Die Stühle können mit fluffigen bunten Kissen ausgestattet werden.

Auch eine Bank oder einen Liegestuhl können Sie problemlos auf Ihrem Balkon unterbringen. Diese laden dann auch mal zu einem Schläfchen in der Sonne ein. Wenn die Möglichkeit besteht, können Sie auch über das Anbringen einer Hängematte oder eines Korbsessels, der an der Decke angehängt ist, nachdenken. Hier lässt es sich herrlich relaxen und Ihre Besucher werden Sie beneiden.

Platzsparende Klappmöbel

Balkon Möbel Für einen kleinen Balkon eignen sich Klappmöbel besonders gut.

Für einen sehr kleinen Balkon bieten sich Klappmöbel an. Werden Sie nicht gebraucht, können Sie ganz einfach in der Ecke verstaut werden - das ist vor allem im Winter praktisch, wenn sie ohnehin kaum genutzt werden. Hier müssen Sie auch nicht unbedingt Abstriche in Sachen Gemütlichkeit machen - Klappstühle sind je nach verwendeten Material auch oft bequem. Zur Not kann ein Kissen immer helfen. Oder wie wäre es mit einer Eckbank auf dem Balkon? So bringen Sie mit wenig Platzaufwand viele Leute unter.

Möbeln neuen Glanz geben

Ebenso lassen sich in die Jahre gekommene Balkonmöbel leicht und mit geringem Aufwand verschönern. Versehen Sie Ihre Balkonstühle doch einfach mit bunten, neuen Auflagen oder einem Anstrich. Weißt zudem Ihr Tisch dank der letzten Grillfeier hässliche Flecken auf? Dann schaffen Sie mit einer Wachsdecke Abhilfe. Denken Sie nur daran, diese ausreichend zu beschweren, damit Sie nicht davonfliegt. Seien Sie mutig und setzen mit knalligen Farben auch auf Ihrem Balkon Akzente. Übertreiben Sie es jedoch auch nicht, indem Sie zu viele Farben mischen. Für eine entspannte Atmosphäre sollten die Farben zueinander passen und Ihnen auch gefallen.

Sonnen- und Sichtschutz

Sonnenschutz Balkon Vor allem der Südbalkon sollte über einen Sonnenschutz verfügen.

Paravent

Für laue Sommertage bietet sich ein Paravent an. Dieser schützt Sie vor Hitze und lästigen Blicken der Nachbarn. Je nach Gebrauch kann er zusammengeklappt werden. Sind Sie tagsüber außer Haus, können Sie die bewegliche Wand auch zweckentfremden, indem Sie beispielsweise Ihre Wäsche zum Trocknen daran hängen. Am Abend erzeugen Sie mithilfe einer drapierten Lichterkette eine romantische Stimmung.

Pflanzen als Sichtschutz

Wenn Sie etwas mehr Platz zur Verfügung haben, bieten sich auch kleine Büsche oder Koniferen an, die Sie an den Seiten Ihres Balkons aufstellen können. Oder wie wäre es mit hohen Gräsern, die Sie in hohe Töpfe pflanzen. Sie sehen natürlich aus und schützen trotzdem vor den neugierigen Blicken der Nachbarn. Ihr Rascheln in einer leichten Brise kann sehr entspannend sein. Eine weitere Alternative sind Bambus- oder dünne Holzstämme, die Sie wie eine Art Zaun aufstellen können.

Schutz vor der Sonne

Als Sonnenschutz bieten sich tagsüber zusätzlich eine Markise oder ein Sonnenschirm an. Auch ein Sonnensegel kann eine gute Möglichkeit sein. Achten Sie immer auf die Farbgebung - zu wilde Muster sind eher störend. Bevor Sie etwas dauerhaft befestigen, sollten Sie dringend ihren Vermieter fragen, ob er damit einverstanden ist.

Das Beste aus wenig Platz machen

Das größte Problem auf dem Balkon ist wohl, dass er meist wenig Platz bietet. Wer auf Pflanzen setzt, um den Balkon zum Garten umzugestalten muss dann davon nochmal etwas einbüßen. Doch mit ein paar kreativen Lösungen müssen Sie hier nur kleine Kompromisse machen.

Pflanzen platzsparend unterbringen

Bild Pflanzenhalerung Wand an Balkon Auch an den Wänden können Sie mit kleinen Tricks Pflanzen anbringen.

Naheliegend ist wohl der Einsatz von außen hängenden Töpfen. Sie rauben auf dem Balkon selbst keinen Platz und bieten doch perfekte Bedingungen für Pflanzen. Ob Blumenkästen oder einzelne Töpfe - Ihrer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

Auch Wände können Sie bepflanzen - befestigen Sie hierbei am besten eine Art Sprossengestell oder Gitterhalterung an einer geeigneten Wand. Daran können Sie wiederum kleinere Töpfe mit Kräutern oder Hängepflanzen einhängen. Schon haben Sie eine ganze Wand begrünt.

Eine weitere Möglichkeit die Pflanzen in die Höhe zu stapeln, ist der Einsatz eines Regals. Am besten ist es aus Holz und mit wetterfester Farbe oder einem Schutzlack bestrichen, damit es lange schön bleibt. Dort können Sie ganze Töpfe hineinstellen oder wiederum kleinere einhängen. Auch Dekoration lässt sich gut verstauen. Ein weiterer Pluspunkt: Eine Lichterkette kann sich verspielt daran heraufranken.

Blumen oder Kräuter können Sie außerdem terrassenartig anordnen, so sehen Sie mehr grün und alle Pflanzen bekommen auch ausreichend Licht. Oder haben Sie schon daran gedacht, sie einfach an der Decke zu befestigen und herunterhängen zu lassen?

Gewächshaus für den Balkon

Nur weil Sie keinen eigenen Garten haben, müssen Sie außerdem nicht auf selbst herangezüchtetes Gemüse verzichten. Spezielle Balkon-Gewächshäuser sind nicht viel größer als ein Regal und lassen sich einfach an eine Wand stellen. Auch mehreren Ebenen können Sie Ihr Gemüse anbauen und sich daran erfreuen. Verschließbare Planen oder Türen aus Glas oder Plastik sorgen dafür, dass es Ihre Pflänzchen immer schön warm haben und schön heranwachsen. Netter Nebeneffekt: Da die Wände durchsichtig sind, um Licht hereinzulassen, können Sie auch die Pflanzen darin immer sehen.

Dekoration - Wohlfühlen ohne großen Aufwand

Sie ist vielleicht nicht für jeden ein Muss, trotzdem kann die richtige Gartendekoration viel zum Wohlfühlfaktor beitragen.

Bild Balkon mit Laterne und Blumen Mit Windlichtern können Sie auch eine schöne Atmosphäre auf Ihren Balkon bringen.

Ein kleiner Gartenzwerg hier, eine Schneckenfigur da - das macht den Eindruck Ihres Gartens gleich viel netter. Oder haben Sie schon einmal an ein paar größere Steine für die Ecken gedacht? Die Dekoration können Sie je nach Saison variieren. Im Herbst bietet sich ein Kürbis an, im Winter dagegen auch mal ein Schneemann. Achten Sie nur darauf, dass alles sicher und fest auf dem Balkon steht und nicht herunterfallen kann. Außerdem sollte Ihr Balkon nicht zu überladen wirken, damit sich noch alle wohlfühlen.

Oder wie wäre es mit einem kleinen Brunnen auf dem Balkon? Das leise Plätschern von Wasser kann sehr beruhigend wirken. Mini-Brunnen oder Wasserspiele können Sie ohne Probleme auf Ihrem Balkon unterbringen. Wenn sie es eher schlicht bevorzugen und nur kleine Akzente setzen möchten, eignen sich individuelle, witzige Blumentöpfe.

Sind Ihnen bei der letzten Kücheninventur alte Gläser oder Töpfe in die Hände gefallen? Dann bepflanzen Sie diese und schaffen so den besonderen Moment auf Ihrem Balkon – mit Sicherheit ist jeder Blumentopf ein Einzelstück.

Einkaufsliste für den Balkon-Garten:

  • Bodenfliesen / Kunstrasen / Outdoor-Teppich / Kies
  • Blumentöpfe / Balkonkästen plus entsprechende Halterungen (z.B. Gitter für Wand)
  • Blumen / Pflanzen / Obst- und Gemüsestauden / Bäumchen / Palmen
  • Die entsprechende Erde
  • Ein Tisch und zwei Stühle oder eine Bank
  • Sofern es der Platz zulässt: Balkon-Gewächshaus / Regal
  • Lichterkette / Solarlampen / Windlichter
  • Dekoration
 

Und jetzt Balkontür auf und lassen Sie sich inspirieren, welche Möglichkeiten Ihr Balkon Ihnen bietet. Egal ob mit viel Grün, eher mit bunten Details oder dezent mit klaren Farben - für jeden Geschmack lässt sich ein tolles Design finden. Schon bald werden Sie einen richtigen Garten und die verbundene Gartenarbeit gar nicht mehr vermissen und lieber entspannt in Ihrem kleinen Garten mit Ausblick sitzen.


Gartendeko finden


 

 

Verwandte Ratgeber

 

Aktuelle Kleinanzeigen für Gartenmöbel

Gemütliches Garten-, Terrassenmöbel

Gartenmöbel-Set in grau, 1 Jahr alt: Runder Glastisch 1,04 m Durchm., 4 Hochlehner-Funktionsstühle mit Kunststoff-Rattangeflecht und 4 hochwertige Auflagen mit extra Nackenkissen. Top-Zustand.

200 € VB

48531 Nordhorn

Heute, 10:38

Drückergarnitur für Feuerschutztüren

Drückergarnitur, für Stahlblech - Feuerschutztüren,Kunststoff mit
Stahlkern,Schild mit Stahlblech - Grundplatte,mit Ü - Zeichen,für
Türstärke von 44 - 66 mm Türblattstärke,mit Befestigungssatz
 
Im...

17 €

56766 Ulmen

Heute, 09:14

Gartenstuhl Hochlehner Bezug Weinrot

Neuwertig nur nicht mehr Originalverpackt
 
Neupreis: € 29,99
Festpreis € 10,00 zzgl. € 5,00 Versand
Bitte bei dem Preis kein Handeln!!
Versandgebühren DHL oder Hermes ( 2 oder 5 Tage Versanddauer)
od...

10 €

42549 Velbert

Heute, 08:53

Sommerbank Hausbank Gartenbank fertig lasiert ca 200 cm lang

Geschwungene fertig lasierte Hausbank aus massiven Fichtenholz.Länge ca 2,0 m
ABHOLPREIS  in  84558  TYRLACHING
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 300.- Euro !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Kann die Bank...

300 €

84558 Tyrlaching

Heute, 07:54

Hollywoodschaukel Gartenschaukel 3 Sitzer Fichte massiv

Stabile fertig lasierte Gartenschaukel aus massiven Fichtenholz.
Kettentragkraft ca 300 kg  ( pro Seite )
Schaukelbank ca 150 cm lang
Gestellmaße: Länge ca 230 cm // Breite ca 210 cm  //  Höhe ca 200...

699 €

84558 Tyrlaching

Heute, 07:54

Gartenstuhl fertig lasiert HANDARBEIT

Geschwungener fertig lasierte Gartenstuhl aus massiven Fichtenholz.. Länge ca 70 cm
ABHOLPREIS  in  84558  TYRLACHING
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  200.- Euro !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!...

200 €

84558 Tyrlaching

Heute, 07:54

Weitere Kleinanzeigen für Grtenmöbel



Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Pixabay.com / StockSnap
Bild 3: © Pixabay.com / Didgeman
Bild 4: © Pixabay.com / jeglaat
Bild 5: © Daria Shevtsova / Pexels.com
Bild 6: © markt.de
Bild 7: © Pixabay.com / rolypolys
Bild 8: © nappy / Pexels.com
Bild 9: © Pixabay.com / Freja
Bild 10: © Pixabay.com / alusruvi